Überspannungsschutz Typ 2+3 (festverdrahtet)
DSLP1-120L
DSLP1-120L
Part Number: 352912
  • Kompakter Typ 2+3 Überspannungsschutz
  • Für Schutzklasse I (DSLP1) und Schutzklasse II (DSLP2) Betriebsmittel
  • Für 1- oder 2-phasige (DSLPx-L/Y) Anwendungen
  • Sehr kompakt (geringe Tiefe)
  • Montage auf 35 mm Hutschiene
  • Schraubklemmenverdrahtung
  • Optische Fehleranzeige
  • Gerät Defekt -> Trennung vom Netz und Stromkreistrennung
  • Erfüllt die Norm EN 61643-11 und IEC 61643-11
CITEL_Certif_EAC_AC_PV.pdf Installationsblatt



SPD Typ 2 (ou 3)
Anwendung 120/208V
AC-Netzform TT/TN
Nennspannung Un 120 Vac
Höchste Dauerspannung AC Uc 150 Vac
max. Laststrom IL 10 A
TOV-Spannung (L-N) 5sec. Charakteristik UT 180 Vac Festigkeit
TOV-Spannung (L-N) 120min. Charakteristik UT 230 Vac Sicheres Verhalten
TOV-Spannung (N-PE) 200ms Charakteristik UT 1200 V/300A/200ms Sicheres Verhalten
Schutzleiterstrom -Leckstrom (CM) bei Uc Ipe Keiner
Nennableitstoßstrom (8/20) µs /Pol In 5 kA
max. Ableitstoßstrom Imax 10 kA
max. Gesamtableitstoßstrom (8/20)µs Imax Total 20 kA
Kombinierter Stoß nach IEC 61643-11 (1,2/50µs + 8/20µs) /Pol Uoc 10 kV / 5 kA
Surge withstand IEEE C62.41.2 10 kV / 10 kA
Schutzmodus MC / MD
Schutzpegel L/N Up L/N 0.7 kV
Kurzschlussfestigkeit Isccr 10 000 A
Technologie GSG+MOV
Anschlussart Schraubklemme 2,5 mm² max. Erdung über 60mm 2 mm² Leitung
Montage auf 35 mm Hutschiene
Gehäusewerkstoff Thermoplastik UL94-V0
Temperaturbereich -40/+85°C
Schutzart IP20
Ausfallverhalten Trennung vom Netz; optische Anzeige
Fehlersignalisierung Stromkreistrennung und LED aus
Spannungs- oder Betriebszustandsanzeige Grüne LED an
Einbaumaße Siehe Maßbild
Normkonform nach IEC 61643-11 / DIN EN 61643-11
thermische Trennvorrichtung Intern
Fehlerstromschutzschalter Typ „S“ oder zeitverzögert