Überspannungsschutz Typ 2 mit HF-Filter
DS41HFS-120
DS41HFS-120
Part Number: 461690
  • Typ 2 Überspannungsschutz
  • Ableitfähigkeit bis zu: In= 20 kA; Imax= 40 kA
  • Sichere Trennvorrichtung
  • Mit HF-Filter
  • Steckbares Schutzmodul
  • Fernsignalisierung optional
  • Erfüllt die Normen IEC 61643-11 und EN 61643-11

Die DS40HF-Serie ist zum Schutz von ein bis drei-phasigen AC Netzen konzipiert. Es sind Varianten für 120V und 230V verfügbar. Das Überspannungsschutz gerät DS40HF basiert auf einem Hochleistungsvaristor, welcher mit einer themischen Trennvorrichtung und optischen Fehlersignalisierung ausgestattet ist. Zusätzlich ist serienmäßig eine Fernsignalisierung vorhanden. Ein integrierter HF-Filter filtert hohe Störfrequenzen.

Wählen Sie eine Rubrik :

SPD Typ 2
Anwendung 120Vac
Nennspannung Un 120 Vac
Höchste Dauerspannung AC Uc 150 Vac
TOV-Spannung (L-N) 5sec. Charakteristik UT 180 Vac Festigkeit
TOV-Spannung (L-N) 120min. Charakteristik UT 230 Vac Sicheres Verhalten
Betriebsstrom - Leckstrom (DM) bei Uc Ic < 1 mA
Folgestrom If Keiner
Nennableitstoßstrom (8/20) µs /Pol In 20 kA
max. Ableitstoßstrom Imax 40 kA
RFI-Filter 0.1-30 Mhz
Anschlusspfade L/N oder N/PE
Schutzmodus MC oder MD
Schutzpegel- Up 0.9 kV
Schutzpegel bei 5 kA Up-5kA 0.6 kV
max. Kapazität C 0,22 µF
Kurzschlussfestigkeit Isccr 25000 A
Technologie MOV + Filter
Ableiterkonfiguration Einpolig
Anschlussart Fahrstuhlklemme 2,5-25 mm² (35mm²) / Kammschiene
Bauart Steckbare modulare Bauweise für Hutschienenmontage
Montage auf 35 mm Hutschiene
Gehäusewerkstoff Thermoplastik UL94-V0
Temperaturbereich Tu -40/+85°C
Schutzart IP20
Ausfallverhalten Trennung vom Netz; optische Anzeige
Fehlersignalisierung Mechanische Anzeige rot
Ersatzmodul DSM40HF-120
Fernmeldesignalisierung (FS) Potentialfreier Wechsler
Einbaumaße Siehe Maßbild
Normkonform nach IEC 61643-11 / DIN EN 61643-11 / UL1449 4ed.
Zulassungen CSA / EAC
thermische Trennvorrichtung Intern
Fehlerstromschutzschalter Typ „S“ oder zeitverzögert
Vorsicherung max. max. 125 A (gL/gG)