Redundanter Überspannungsschutz Typ 2
DS71RS-120
DS71RS-120
Part Number: 321611
  • Typ 2 Überspannungsschutz
  • Ableitfähigkeit pro Pol: In= 30 kA; Imax= 70 kA
  • Sichere Trennvorrichtung
  • Energetisch koordiniert
  • Steckbares Schutzmodul
  • Fernsignalisierung serienmäßig
  • Erfüllt die Normen IEC 61643-11 und EN 61643-11
  • Zugelassen nach UL1449 ed.3

Die Überspannungsschutzgeräte der DS70x-Serie sind aufgrund ihrer Stoßstromableitfähigkeit als Typ 2 Ableiter klassifiziert und werden hauptsächlich in Unterverteilungen elektrischer Systeme in Gebieten mit mittlerem Blitzaufkommen eingesetzt, um alle gängigen Netzarten (1-polig, TN, TNC, TNS, TT) vor Überspannungen zu schützen. Die DS70x-Serie bietet eine extreme Sicherheit im Typ 2 Bereich, aufgrund seiner hohen Ableitfähigkeit und seiner Langlebigkeit. Die DS70x haben unter den gleichen Vorraussetzungen, eine deutlich höhere Lebensdauer wie der Standard Typ 2 Ableiter am Markt. Die Schutzschaltung der DS70x besteht aus einer Kombination von Hochleistungsvaristoren mit einer thermischen Trennvorrichtung und Fehleranzeige sowie optional mit Fernsignalisierung. Die DS70x-Serie hat als Besonderheit 2 redundante Schutzpfade. Selbst wenn ein Schutzpfad ausfällt ist der Schutz der Anlage gewährleistet. Gleichzeitig wird der Ausfall des ersten Schutzpfades signalisiert. Die DS70x-Serie ist in allen Variationen erhältlich. Von TN (2+0) bis hin zu TT (3+1) Version in Kombination mit dem DS70G.


SPD Typ 2
Anwendung 120/208 V
Nennspannung Un 120 Vac
Höchste Dauerspannung AC Uc 150 Vac
TOV-Spannung (L-N) 5sec. Charakteristik UT 180 Vac Festigkeit
TOV-Spannung (L-N) 120min. Charakteristik UT 230 Vac Sicheres Verhalten
Schutzleiterstrom -Leckstrom (CM) bei Uc Ipe < 1 mA
Betriebsstrom - Leckstrom (DM) bei Uc Ic < 1 mA
Folgestrom If Keiner
Nennableitstoßstrom (8/20) µs /Pol In 30 kA
max. Ableitstoßstrom Imax 70 kA
max. Gesamtableitstoßstrom (8/20)µs Imax Total 70 kA
Anschlusspfade L/N oder N/PE
Schutzmodus MC oder MD
Schutzpegel- Up 1 kV
Schutzpegel bei 5 kA Up-5kA 0.6 kV
Schutzpegel bei 10 kA Up-10kA 0.7 kV
Kurzschlussfestigkeit Isccr 25000 A
Technologie MOV
Ableiterkonfiguration Einpolig
Anschlussart Fahrstuhlklemme 2,5-25 mm² (35mm²) / Kammschiene
Bauart Steckbare modulare Bauweise für Hutschienenmontage
Montage auf 35 mm Hutschiene
Gehäusewerkstoff Thermoplastik UL94-V0
Temperaturbereich Tu -40/+85°C
Schutzart IP20
Ausfallverhalten Trennung vom Netz; optische Anzeige
Fehlersignalisierung 1 mechanische Anzeige je Pol rot
Ersatzmodul DSM70R-120
Fernmeldesignalisierung (FS) Potentialfreier Wechsler
Einbaumaße Siehe Maßbild
Gewicht 0.12 kg
Normkonform nach IEC 61643-11 / DIN EN 61643-11 / UL1449 4ed.
Zulassungen UL / EAC / TUV
thermische Trennvorrichtung Intern
Fehlerstromschutzschalter Typ „S“ oder zeitverzögert
Vorsicherung max. min. 160 A - max. 125 A (gL/gG)