LSA-Plus Überspannungsschutz

KP1-T
Part Number: 159280
KP1-T
  • Überspannungsschutz für LSA-Plus* Leisten
  • Einfache und kabellose Installation
  • Einfacher Austausch
  • Für analoge und digitale Telekommunikationsanwendungen

Die Schutzmodule dienen der Absicherung von einzelnen (KP1) oder mehreren (KP10 + LSA-Serie) Doppeladern im LSA-Plus Verkabelungssystem. Die Schutzmodule werden in die vorhandene LSA-Plus Trennleiste eingesteckt und bieten einen 2-stufigen Überspannungsschutz für die jeweiligen Doppeladern. Der einfache und kabellose Aufbau ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Installation sowie einen entsprechenden Austausch im Wartungsfall. Die Schutzmodule müssen über eine ebenfalls lieferbare Erdungsschiene geerdet werden. Die Schutzschaltung besteht aus einem 3-poligen Überspannungsgasableiter und einer Diodenkaskade| was ein hohes Ableitvermögen und sehr schnelle Ansprechzeiten ermöglicht. Zwei Versionen sind verfügbar: 1-paarig (KP1) oder 10 Doppeladern (KP10 + LSA-Serie) und können im analogen als auch im digitalen Bereich eingesetzt werden.

Wählen Sie eine Rubrik :

Anwendung
z.B. 230/400
Analoges Telefon, ADSL
Nennspannung
Un 150 Vdc
Höchste Dauerspannung AC
Uc 170 Vac
max. Frequenzbereich
f max. > 10 MHz
Einfügungsdämpfung
< 1 dB
max. Laststrom
IL 300 mA
Nennableitstoßstrom (8/20) µs /Pol
15 Impulse mit In (8/20) µs
In 5 kA
max. Ableitstoßstrom
max. Ableitfähigkeit 8/20 µs pro Pol
Imax 10 kA
Schutzmodus
Schutzmodi- common und/oder differential
CM / DM
C3 Schutzpegel L/L
C3 Kategorie Schutzpegel L/L
Up 230 V
Schutzpegel L/N
@ In (8/20µs)
Up L/N 230 V
Schutzpegel L/PE
@ In (8/20µs)
Up L/PE 230 V
Schaltbild
A
Technologie
GDT+ kapazitätsarmes Diodennetzwerk
Ableiterkonfiguration
1 Doppelader
Anschlussart
LSA+
Bauart
LSA+ Stecker zum Schutz für ein Adernpaar
Montage auf
LSA+ Leisten
Gehäusewerkstoff
Thermoplastik UL94 V-0
Temperaturbereich
Tu -40/+85°C
Schutzart
IP20
Verwendung im Außenbereich
keine
Ausfallverhalten
Kurzschluss
Fehlersignalisierung
Unterbrechung der Übertragung
Einbaumaße
Siehe Maßbild
Normkonform nach
IEC 61643-21 / DIN EN 61643-21