DC Überspannungsschutz Typ 2

DDC30S-20-65
Part Number: 828110122
DDC30S-20-65
  • Typ 1+2 Überspannungsschutz für Gleichstromversorgung 2-polig
  • Ableitfähigkeit pro Pol bis: In= 20 kA; Imax= 40 kA; Iimp= 4 kA (10/350 μs)
  • Steckbares Schutzmodul
  • Fernsignalisierung
  • prIEC 61643-41

Die Überspannungsschutzgeräte der Serien DDC20, DDC30 und DDC40 sind Überspannungsschutzgeräte vom Typ 1 (Iimp: 4 kA) und Typ 2 und eignen sich hervorragend zum Schutz von DC-Stromversorgung wie Photovoltaikanlagen, Batteriesystemen, kleinen Windgeneratoren oder MSR-Stromkreisen. Die Schutzschaltung basiert auf Varistoren mit thermischer Trennvorrichtung. Die Geräte sind standardmäßig mit austauschbaren Steckmodulen sowie optischer Fehleranzeige ausgestattet und optional mit Fernsignalisierung erhältlich.


SPD Typ
1+2
Nennspannung DC
Un-dc 48 Vdc
Höchste Dauerspannung AC
Uc 50 Vac
Höchste Dauerspannung DC
Uc 65 Vdc
Schutzleiterstrom -Leckstrom (CM) bei Uc
Ipe < 0.1 mA
Folgestrom, Kurzschlußstrom nach dem Ableitvorgang
If Keiner
Nennableitstoßstrom (8/20) µs /Pol
15 Impulse mit In (8/20) µs
In 15 kA
max. Ableitstoßstrom
max. Ableitfähigkeit 8/20 µs pro Pol
Imax 30 kA
Blitzstoßstrom (10/350)µs /Pol
max . Blitzableitfähigkeit pro Pol (10/350)µs
Iimp 4 kA
Gesamt- Blitzstoßstrom (10/350)µs
Gesamtblitzstromableitfähigkeit 1x (10/350)µs
Itotal 8 kA
Anschlusspfade
+/PE und -/PE
Schutzpegel +/PE (-/PE)
@ In (8/20µs)
Up 300 V / 600 V
Kurzschlussfestigkeit
Isccr 50 000 A
DC
Technologie
MOV
Ableiterkonfiguration
Zweipolig
Steckbar
Ja
Montage auf
35 mm Hutschiene
Gehäusewerkstoff
Thermoplastik UL94 V-0
Temperaturbereich
Tu -40/+85°C
Schutzart
IP20
Verwendung im Außenbereich
keine
Ausfallverhalten
Trennung vom Netz; optische Anzeige
Fehlersignalisierung
2 mechansiche Anzeigen rot
Ersatzmodul
MDDC30-65
Fernmeldesignalisierung (FS)
Potentialfreier Wechsler
Anschlußquerschnitt (FS)
max. 1,5 mm² ein-/mehrdrahtig
Schaltleistung max.
250 V / 0.5 A (AC) / 30 V / 3 A (DC)
Einbaumaße
Siehe Maßbild
Gewicht
0.170 kg
thermische Trennvorrichtung
Intern
Vorsicherung max.
max. 125 A (gL/gG)