Überspannungsschutz Typ 2

DAC80S-20-275
Part Number: 821210222
DAC80S-20-275
  • Typ 2 Überspannungsschutz
  • Ableitfähigkeit pro Pol: In= 40 kA; Imax= 80 kA
  • Sichere Trennvorrichtung
  • Energetisch koordiniert
  • Steckbares Schutzmodul
  • Fernsignalisierung
  • Erfüllt die Normen IEC 61643-11, EN 61643-11 und UL1449 ed.5

Die DAC80S-Serie besteht aus Überspannungsschutzgeräten (SPD) vom Typ-2, zeichnet sich durch einen hohen Imax-Wert von 80 kA aus und kommt hauptsächlich in Unterverteilungen elektrischer Installationen zum Einsatz. Die Schutzschaltung der DAC80S besteht aus einem Hochenergievaristoren in Kombination mit einer thermischen Trennvorrichtung und hat eine längere Lebensdauer als herkömmliche AC-Überspannungsschutzgeräte vom Typ-2. Die Produkte sind für alle gängigen Netzformen (1-polig, TN, TNC, TNS, TT) verfügbar und erfüllen die Normen EN 61643-11, IEC 61643-11 sowie UL1449 ed.5.


SPD Typ 2
Anwendung AC-Stromversorgung
AC-Netzform TN
Höchste Dauerspannung AC Uc 275 Vac
TOV-Spannung (L-N) 5sec. Charakteristik UT 580 Vac Festigkeit
TOV-Spannung (L-N) 120min. Charakteristik UT 440 Vac Sicheres Verhalten
Schutzleiterstrom -Leckstrom (CM) bei Uc Ipe < 1 mA
Folgestrom, Kurzschlußstrom nach dem Ableitvorgang If Keiner
Nennableitstoßstrom (8/20) µs /Pol In 40 kA
max. Ableitstoßstrom Imax 80 kA
Schutzpegel N/PE Up N/PE 1.6 kV
Schutzpegel L/PE Up L/PE 1.6 kV
Kurzschlussfestigkeit Isccr 50 000 A
Technologie MOV
Anschlussart Fahrstuhlklemme 2,5-25 mm² (35mm²) / Kammschiene
Bauart Steckbare modulare Bauweise für Hutschienenmontage
Steckbar Ja
Montage auf 35 mm Hutschiene
Gehäusewerkstoff Thermoplastik UL94 V-0
Temperaturbereich Tu -40/+85°C
Schutzart IP20
Ausfallverhalten Trennung vom Netz; optische Anzeige
Fehlersignalisierung 1 mechanische Anzeige je Pol| rot
Ersatzmodul MDAC80-275
Fernmeldesignalisierung (FS) Potentialfreier Wechsler
Schaltleistung max. 250 V / 0.5 A (AC) / 30 V / 3 A (DC)
Einbaumaße Siehe Maßbild
Gewicht 0.236 kg
Normkonform nach IEC 61643-11 / DIN EN 61643-11 / UL1449 ed.5
Zulassungen KEMA
thermische Trennvorrichtung Intern
Fehlerstromschutzschalter Typ „S“ oder zeitverzögert
Vorsicherung max. max. 160 A (gL/gG)