Überspannungsschutz für Stromversorgung und Datenschnittstellen

MLP1-230L-P/DL
Part Number: 721231
MLP1-230L-P/DL

Speziell entwickelter Überspannungsschutz mit kombinierten Schutz für die Stromversorgung und Datenleitung:

  • Viele Varianten je nach Anwendung verfügbar
  • Mit Schraubklemmen oder Kabelverdrahtung
  • IP65 Versionen
  • Für Schutzklasse I oder II Anwendung
  • Reiner AC-Schutz oder in Kombination mit Steuer- oder Datenleitungen
  • Entwickelt für Uoc: 10 kV und Imax: 10 kA für höchste Anforderungen im Aussenbereich nach IEEE & ANSI
  • Optische und elektrische (optional) Fehlersignalisation

Die MLP-Serie ist eine umfassende Baureihe zum Schutz der LED-Beleuchtung. Verschiedene Varianten ermöglichen es die bestmögliche kundenorientierte Lösung zu realisieren. Die MLP-Serie schützt das LED-System wirkungsvoll, selbst gegen energiereiche Überspannungen, je nach Version auch die Dimmung (RS485 oder DALI). Zur Wahl stehen Ausführungen in den verschiedenen Schutzklassen (Klasse 1| Klasse 2) und verschiedene Möglichkeiten der Signalisation und Trennung im Fehlerfall. Je nach Kundenwunsch erfolgt eine Stromkreistrennung des Beleuchtungskreises oder nur des Überspannungsschutzes. Die Fehlermeldung erfolgt optisch und/oder über einen potentialfreien Kontakt oder indirekt über die Stromkreistrennung des Beleuchtungskreises.


SPD Typ
2+3
Anwendung
z.B. 230/400
AC : 220-240 V Einphasig I Data : DALI/DMX/RS485/0-10V
AC-Netzform
TNS or TNC or TT or IT
TT-TN
Nennspannung
Un AC : 230-277 Vac I DATA : 24 Vac
Höchste Dauerspannung AC
Uc AC : 305 Vac I DATA : 28 Vac
max. Frequenzbereich
f max. DATA : 10 MHz
Einfügungsdämpfung
DATA : < 1dB
max. Laststrom
IL AC : 2.5 A I DATA : 300mA
TOV-Spannung (L-N) 5sec. Charakteristik
TOV Fest
UT 335 Vac Festigkeit
TOV-Spannung (L-N) 120min. Charakteristik
TOV Fest oder Sicher
UT 440 Vac Sicheres Verhalten
Schutzleiterstrom -Leckstrom (CM) bei Uc
Ipe Keiner
Folgestrom, Kurzschlußstrom nach dem Ableitvorgang
If Keiner
Nennableitstoßstrom (8/20) µs /Pol
15 Impulse mit In (8/20) µs
In AC : 5kA I DATA : 5 kA
max. Ableitstoßstrom
max. Ableitfähigkeit 8/20 µs pro Pol
Imax AC : 10 kA I DATA : 10 kA
max. Gesamtableitstoßstrom (8/20)µs
Gesamtableitstoßstrom mit 1 x (8/20)µs
Imax Total AC : 20 kA I DATA : 20 kA
Kombinierter Stoß nach IEC 61643-11 (1,2/50µs + 8/20µs) /Pol
Test klasse III : 1.2/50µs – 8/20µs
Uoc AC : 10 kV / 5 kA
Surge withstand IEEE C62.41.2
10 kV / 10 kA
Schutzmodus
Schutzmodi- common und/oder differential
CM / DM
Schutzpegel-
@ In (8/20µs)
Up DATA : 50 V
Schutzpegel L/N
@ In (8/20µs)
Up L/N 1.5 kV
Schutzpegel L/PE
@ In (8/20µs)
Up L/PE 1.5 kV
Kurzschlussfestigkeit
Isccr 10 000 A
AC / Data
Technologie
GSG+MOV
Anschlussart
AC: Screw terminal - 1.5 mm² max. DATA: Screw terminal - 1 mm² max.
Montage auf
Trägerrahmen zur Wandmontage
Gehäusewerkstoff
Thermoplastik UL94 V-0
Temperaturbereich
Tu -40/+85°C
Schutzart
IP20
Ausfallverhalten
Trennung vom Netz mit Stromkreistrennung; LED aus
Fehlersignalisierung
Stromkreistrennung und LED aus
Spannungs- oder Betriebszustandsanzeige
Grüne LED an
Einbaumaße
Siehe Maßbild
Gewicht
0.086 kg
Normkonform nach
IEC 61643-11 / DIN EN 61643-11 / UL1449 ed.5
Zulassungen
EAC
thermische Trennvorrichtung
Intern
Fehlerstromschutzschalter
Typ „S“ oder zeitverzögert