Überspannungsschutz für MSR| Telekommunikation & Datentechnik
DLA-24D3
DLA-24D3
Artikelnummer: 6403011
  • Überspannungsschutz für 1 Doppelader
  • Austauschbares Schutzmodul
  • Schirmanschluss/schutz möglich
  • Keine Stromkreistrennung bei gezogenem Modul
  • Konform zur EN 61643-21
  • Zugelassen nach UL497A
Installationsblatt

DLA schützen MSR-, Telekommunikationseinrichtungen und Datentechniksysteme vor Blitzeinwirkungen und Überspannungen. Diese Überspannungsschutzgeräte wurden für die Hutschienenmontage entwickelt und sind für sämtliche Anwendungen mit Spannungen von 6 V bis max. 170 V und Übertragungsraten bis zu 10 Mbit/s einsetzbar und schützen ein (DLA) bis zwei (DLA2) Doppelader mit steckbarem Schutzmodul. Die elektrische Schaltung des DLA besteht aus einer Kombination von leistungsstarken Gasableitern und schnell schaltenden Dioden für eine hohe Ableitfähigkeit und ein schnelles Ansprechverhalten. Der Schirmanschluss ist zusätzlich über einen Gasableiter geerdet. Der Erdungsanschluss erfolgt bequem über die Hutschiene. Bei gezogenem Steckmodul wird das Übertragungssignal nicht unterbrochen. Spezialversionen: DLAH sind Schutzgeräte für Anwendungen mit höheren Stromwerten, Betriebsstrom für angeschlossene Betriebsgeräte bis zu 2,4 A. DLAW ist eine Version welche bei gezogenem Schutzmodul die Signalübertragung unterbricht.



Anwendung
z.B. 230/400
4-20 mA , 24V
Nennspannung
24 V
Höchste Dauerspannung DC 28 V
max. Ableitstoßstrom
max. Ableitfähigkeit 8/20 µs pro Pol
20 kA
max. Laststrom 300 mA
Serieninduktivität non
Schutzmodus
Schutzmodi- common und/oder differential
MC/MD
Schutzpegel-
@ In (8/20µs)
40 V
Schutzpegel L/N
@ In (8/20µs)
40 V
Schutzpegel L/PE
@ In (8/20µs)
40 V
max. Kapazität < 50 pF
D1 Blitzstoßstrom
2x 10/350 µs Impuls
5 kA
C2 Nennableitstoßstrom
10x 8/20 µs Impulse
5 kA
C2 Nennableitstoßstrom Ader/Ader
10 x 8/20 µs Impulse
5 kA
C2 Nennableitstoßstrom Ader/Erde
10 x 8/20 µs Impulse
5 kA
max. Frequenzbereich > 3 MHz
Einfügungsdämpfung < 1 dB
Serienwiderstand < 4.7 Ohm
 
Technologie GDT+ kapazitätsarmes Diodennetzwerk
Ableiterkonfiguration 1 Doppelader + Schirm
Anschlussart Adern, Erdung und Schirm über Fahrstuhlkemme 0.4-1.5 mm² Erdung auch über Hutschiene möglich
Bauart Steckbare modulare Bauweise für Hutschiene
Montage auf 35 mm Hutschiene
Gehäusewerkstoff Thermoplastik UL94-V0
Temperaturbereich -40/+85°C
Schutzart IP20
Verwendung im Außenbereich null
Ausfallverhalten Kurzschluss
Fehlersignalisierung Unterbrechung der Übertragung
Ersatzmodul DLAM-24D3
Fernmeldesignalisierung (FS) keiner
Max. Adernpaare 1.0000
Normkonform nach IEC 61643-21 / DIN EN 61643-21 / UL497A
Zulassungen UL listed