Kombi-Ableiter Typ 1+2

DS500E-400
Part Number: 3964
DS500E-400
  • Kombi-Ableiter Typ 1+2 auf Varistor Basis
  • Ableitfähigkeit pro Pol: Imax= 200 kA; Iimp= 50 kA
  • Erzeugt keinen (Netz-) Folgestrom (Kurzschlussstrom)
  • Sichere Trennvorrichtung
  • Fernsignalisierung optional
  • Erfüllt die Normen IEC 61643-11 und EN 61643-11
  • Zugelassen nach UL1449 ed.3
  • Ideal für BSK I unter 'worst-case' Bedingungen

Die Überspannungsschutzgeräte der DS500E-Serie sind Kombi-Ableiter vom Typ 1+2 mit sehr hohem Blitzstromableitvermögen von 50 kA pro Pol. Somit sind sie für 'worst-case' Bedingungen, z.B. bei einem direkten Blitzschlag von bis zu 200 kA geeignet. Die DS500E-Serie erzeugt keinen Netzfolgestrom bzw. Kurzschlussstrom und ist damit sehr schonend für die elektrische Anlage.


SPD Typ
1+2
Anwendung
z.B. 230/400
AC-Stromversorgung
Höchste Dauerspannung AC
Uc 440 Vac
max. Laststrom
IL 100 A
TOV-Spannung (L-N) 5sec. Charakteristik
TOV Fest
UT 580 Vac Festigkeit
TOV-Spannung (L-N) 120min. Charakteristik
TOV Fest oder Sicher
UT 770 Vac Sicheres Verhalten
Schutzleiterstrom -Leckstrom (CM) bei Uc
Ipe < 3 mA
Folgestrom, Kurzschlußstrom nach dem Ableitvorgang
If Keiner
Nennableitstoßstrom (8/20) µs /Pol
15 Impulse mit In (8/20) µs
In 50 kA
max. Ableitstoßstrom
max. Ableitfähigkeit 8/20 µs pro Pol
Imax 200 kA
Blitzstoßstrom (10/350)µs /Pol
max . Blitzableitfähigkeit pro Pol (10/350)µs
Iimp 50 kA
spezifische Energie pro Pol
W/R 625 kJ/ohm
Anschlusspfade
L/N und L/PE
Schutzpegel-
@ In (8/20µs)
Up 2.2 kV
Kurzschlussfestigkeit
Isccr 50 000 A
Technologie
MOV
Anschlussart
Fahrstuhlklemme 6-35 mm² (50 mm²)
Bauart
Monoblock-Gehäuse für Hutschienenmontage
Montage auf
35 mm Hutschiene
Gehäusewerkstoff
Thermoplastik UL94 V-0
Temperaturbereich
Tu -40/+85°C
Schutzart
IP20
Ausfallverhalten
Trennung vom Netz; optische Anzeige
Fehlersignalisierung
1 mechanische Anzeige je Pol rot
Fernmeldesignalisierung (FS)
Potentialfreier Wechsler
Einbaumaße
Siehe Maßbild
Normkonform nach
IEC 61643-11 / DIN EN 61643-11
Zulassungen
EAC
thermische Trennvorrichtung
Intern
Fehlerstromschutzschalter
Typ „S“ oder zeitverzögert
Vorsicherung max.
500 A (gL/gG)