Mehrpoliger Überspannungsschutz Typ 3
DS415S-120/G
DS415S-120/G
Artikelnummer: 451632
  • Kompakter 4-poliger Typ 3 Überspannungsschutz
  • Ableitfähigkeit pro Pol: In= 5 kA; Imax= 15 kA
  • Sichere Trennvorrichtung
  • Quer- / Längsspannungsschutz
  • Der kleinste steckbare Typ 3 Ableiter auf dem Markt (2TE)
  • Platzsparende Einbaubreite von 36 mm
  • Steckbare Schutzmodule
  • Fernsignalisierung optional
  • Erfüllt die Normen IEC 61643-11 und EN 61643-11
Installationsblatt

Die Geräte der DS415 Serie sind Typ 3 Überspannungsschutzgeräte und werden zum Schutz vor Überspannung in 3-phasigen Netzen in Haupt- und Unterverteilungen eingesetzt. Die Geräte sind universell für TNS- und TT-Netze geeignet und dank sehr kompakter Ausführung nur 2 TE breit. Die Schutzschaltung des DS415 besteht aus der Kombination von Hochleistungsvaristoren und einer Gasgefüllten N-PE-Summenfunkenstrecke. Die Geräte sind standardmäßig mit einer thermischen Trennvorrichtung, optischen Fehleranzeige und optional mit Fernsignalisierung erhältlich. Die DS415 sind einfach und schnell auf handelsüblichen Hutschienen zu montieren und mit steckbaren Schutzmodulen ausgestattet.



SPD Typ
2 (ou 3)
Anwendung
z.B. 230/400
120/208V
AC-Netzform
TNS or TNC or TT or IT
TT-TN
Nennspannung
120 Vac
Höchste Dauerspannung AC
150 Vac
TOV-Spannung (L-N) 5sec. Charakteristik
TOV Fest
180 Vac Festigkeit
TOV-Spannung (L-N) 120min. Charakteristik
TOV Fest oder Sicher
230 Vac Sicheres Verhalten
TOV-Spannung (N-PE) 200ms Charakteristik
TOV Fest oder Sicher
1200 V/300A/200 ms Festigkeit
Schutzleiterstrom -Leckstrom (CM) bei Uc
ErdLleckstrom
Keiner
Betriebsstrom - Leckstrom (DM) bei Uc
Betriebsstrom bei Uc
0.5 mA
Folgestrom
Kurzschlussstrom nach dem Ableitvorgang
Keiner
Nennableitstoßstrom (8/20) µs /Pol
15 Impulse mit In (8/20) µs
5 kA
max. Ableitstoßstrom
max. Ableitfähigkeit 8/20 µs pro Pol
15 kA
Kombinierter Stoß nach IEC 61643-11 (1,2/50µs + 8/20µs) /Pol
Test klasse III : 1|2/50µs – 8/20µs
10 kV
Surge withstand IEEE C62.41.2
10 kV
Kurzschlussfestigkeit
10000 A
Schutzmodus
Schutzmodi- common und/oder differential
MC / MD
Schutzpegel CM/DM
bei In (8/20 µs)
1.5/0.6 kV
Technologie MOV
Ableiterkonfiguration 3-Phasen + N
Anschlussart Fahrstuhlklemme L/N:1,5-10mm² (16mm² ) PE:2,5-25mm² (35mm²)
Bauart
Steckbare modulare Bauweise für Hutschienenmontage
Montage auf
35 mm Hutschiene
Gehäusewerkstoff Thermoplastik UL94-V0
Temperaturbereich -40/+85°C
Schutzart IP20
Ausfallverhalten Trennung vom Netz; optische Anzeige
Fehlersignalisierung 1 mechanische Anzeige je Pol rot
Ersatzmodul
DSM415-120/G und DSM415-120/GPE
Fernmeldesignalisierung (FS)
Potentialfreier Wechsler
Einbaumaße
Siehe Maßbild
Zulassungen
EAC
Normkonform nach
IEC 61643-11 / DIN EN 61643-11 / UL1449 4ed.
Vorsicherung max.
for DE max values regarding IEC , could be different from UTE /FR values e.g. DS40 Range 50A to vs. 125A
20 A (gL/gG)
thermische Trennvorrichtung Intern
Fehlerstromschutzschalter Typ „S“ oder zeitverzögert