DIE LÖSUNG: ÜBERSPANNUNGSSCHUTZ

Als Überspannungsschutzgeräte (Surge Protection Devices, SPDs) werden allgemein alle Geräte zum Schutz vor Spannungsspitzen bezeichnet. Sie bilden eine anerkannte und wirkungsvolle Lösung für das Überspannungsproblem. Um jedoch ein Höchstmaß an Schutz zu erzielen, müssen diese Komponenten in Abhängigkeit vom Risiko ausgewählt und unter Einhaltung der anwendbaren Normen installiert werden.

CITEL hat zu diesem Zweck ein Programm von Überspannungsschutzgeräten zur Umsetzung eines vollständigen Schutzkonzeptes.

Übgerspannungsschutz für AC Stromversorgungen

Die AC Überspannungsschutzgeräte der Serien DAC und DS sind so konzipiert, dass sie alle Ihre Anforderungen an den Überspannungsschutz für jede Niederspannungsinstallation erfüllen. Diese Überspannungsschutzeinrichtungen (SPD) für DIN-Hutschienen lassen sich einfach, schnell und sicher in jeden Verteilung oder jeden Schaltschrank einbauen. Sie sind mit einer thermischen Trennvorrichtung ausgestattet und verfügen über Echtzeit-Fehleranzeigen, die eine vollständige Betriebssicherheit gewährleisten. Diese Überspannungsschutzeinrichtung (SPD) sind mit mehreren Schutzschaltungen erhältlich, um selbst den anspruchsvollsten Installationen und Normen gerecht zu werden. Die CITEL Überspannungsschutzeinrichtungen (SPD) sind verfügbar für sämtliche Wechselstromnetze und Anwendungen.

Für die DC Stromversorgung und Photovoltaik

Durch den stetig wachsenden Anteil von Photovoltaik-Anlagen zur Energiegewinnung wird die Frage der Anlagen- und Ertragssicherheit immer wichtiger. In der Planungsphase einer PV-Anlage sollte darauf geachtet werden, ob und welches Blitz- bzw. Überspannungsschutzkonzept gefordert wird. Aber auch dort, wo kein Blitz- und Überspannungsschutz explizit gefordert wird, erhöht eine entsprechende Schutzvorrichtung die Sicherheit und Anlagenverfügbarkeit. CITEL bietet mit Ableitern der Serien DS60 und DS50 Lösungen für jedes denkbare Schutzkonzept und jede Anlagenkonfiguration.

Für LED Beleuchtungssysteme

LED-Straßenbeleuchtung ist eine heute weit verbreitete Technik, die für Effizienz, Energiekosteneinsparungen und hohe Lebenserwartung steht. Dennoch hat diese attraktive Technik eine große Schwäche: Ihre Empfindlichkeit gegenüber transienten Überspannungen, die durch Blitzeinwirkung oder durch Schalthandlungen im Versorgungsnetz erzeugt werden. Aus diesem Grund ist es unerläßlich die LED-Straßenbeleuchtungen gegen diese Gefahren zu schützen. Egal für welchen Anwendungsfall - Schutzklasse 1 oder 2, ein- oder mehrphasig, mit DALI oder RS485 – CITEL bietet immer das richtige Produkt, für jeden Fall.

Für Kommunikations- und Datennetzwerke

Kommunikations- und Datennetzwerke sind besonders sensible Technol ogien die sehr hohe Anforderungen stellen was Betriebs- und Ausfallsicherheit anbelangt. Eine besondere Gefährdung der Netzwerke geht vor allem von Überspannungen aus die unmittelbar auf die Datenleitungen einwirken können. Ausgelöst durch ferne, nahe oder direkte Blitzeinschläge können in den Leitungen transiente Überspannungen eingekoppelt werden und sich elektromagnetische Felder, Potentialunterschiede und Blitzströme bilden. Diese können letztlich Störungen auslösen, die einen kompletten Systemausfall verursachen. Hier kommen die Überspannungsschutzeinrichtungen (SPD) von CITEL zur Anwendung – VDSL Anschlüsse, Ethernet Netzwerke, Kommunikationssysteme oder SPS-Systeme – nichts bleibt ungeschützt.

Für Hochfrequenzanwendungen

Mobil- und Richtfunkanlagen, Satellitenkommunikationssysteme, generell alle Antennen basierten Kommunikationsanlagen sind durch Blitzereignissen besonders stark gefährdet. Ein direkter Blitzeinschlag in die Antenne hat unweigerlich die Zerstörung aller mit dieser Antenne verbundenen Systeme zur Folge – wenn nicht die komplette Anlage in ein Blitz- und Überspannungsschutzkonzept eingebunden ist! Hier sind die Ableiter von CITEL die erste Wahl – ob GSM/UMTS/LTE oder 5G-Systeme, TETRA-Band, WLAN Übertragungstechnik oder IoT Netztechnologien – die P8AX und PRC Serien von CITEL bieten den optimalen Schutz für jede Anwendung.