Überspannungsschutz Typ 2

DS41S-120
Artikelnummer 331611
DS41S-120
  • Typ 2 Überspannungsschutz
  • Ableitfähigkeit pro Pol bis zu: In= 20 kA; Imax= 40 kA
  • Sichere Trennvorrichtung
  • Steckbares Schutzmodul
  • Fernsignalisierung optional
  • Erfüllt die Normen IEC 61643-11 und EN 61643-11
  • Zugelassen nach UL1449 ed.5

Die Überspannungsschutzgeräte der DS40x Serie sind Typ 2 Ableiter und werden in der Haupt- bzw. Unterverteilung der elektrischen Installation eingesetzt um die nachgeschalteten Leitungen sowie elektrische Anwendungen zu schützen. Die Schutzschaltung des DS40x Serie besteht aus einer Kombination von Hochleistungsvarisatoren mit einer thermischen Trennvorrichtung, die Ableiter verfügen standardmäßig über eine optische Fehlersignalisierung und sind optional mit Fernsignalisierung erhältlich (DS40Sxx). Der DS40x Serie ist für elektrische Systeme mit den unterschiedlichsten Betriebsspannungen verfügbar und für Hutschienenmontage geeignet. Das steckbare Schutzmodul erlaubt den schnellen und unkomplizierten Austausch im Fehlerfall.


SPD Typ
2
Anwendung
z.B. 230/400
120/208 V
Nennspannung
Un 120 Vac
Höchste Dauerspannung AC
Uc 150 Vac
TOV-Spannung (L-N) 5sec. Charakteristik
TOV Fest
UT 180 Vac Festigkeit
TOV-Spannung (L-N) 120min. Charakteristik
TOV Fest oder Sicher
UT 230 Vac Sicheres Verhalten
Schutzleiterstrom -Leckstrom (CM) bei Uc
Ipe < 0.5 mA
Betriebsstrom - Leckstrom (DM) bei Uc
Betriebsstrom bei Uc
Ic 0.5 mA
Folgestrom, Kurzschlußstrom nach dem Ableitvorgang
If Keiner
Nennableitstoßstrom (8/20) µs /Pol
15 Impulse mit In (8/20) µs
In 20 kA
max. Ableitstoßstrom
max. Ableitfähigkeit 8/20 µs pro Pol
Imax 40 kA
Anschlusspfade
L/N oder N/PE
Schutzmodus
Schutzmodi- common und/oder differential
CM / DM
Schutzpegel-
@ In (8/20µs)
Up 0.9 kV
Schutzpegel bei 5 kA
Schutzpegel bei 5kA (8/20)µs
Up-5kA 0.6 kV
Schutzpegel bei 10 kA
Schutzpegel bei 10kA (8/20)µs
Up-10kA 0.7 kV
Kurzschlussfestigkeit
Isccr 25 000 A
Technologie
MOV
Ableiterkonfiguration
Einpolig
Anschlussart
Fahrstuhlklemme 2,5-25 mm² (35mm²) / Kammschiene
Bauart
Steckbare modulare Bauweise für Hutschienenmontage
Montage auf
35 mm Hutschiene
Gehäusewerkstoff
Thermoplastik UL94 V-0
Temperaturbereich
Tu -40/+85°C
Schutzart
IP20
Ausfallverhalten
Trennung vom Netz; optische Anzeige
Fehlersignalisierung
1 mechanische Anzeige je Pol rot
Ersatzmodul
DSM40-120
Fernmeldesignalisierung (FS)
Potentialfreier Wechsler
Einbaumaße
Siehe Maßbild
Normkonform nach
IEC 61643-11 / DIN EN 61643-11 / UL1449 ed.5
Zulassungen
CSA / UL Listed
thermische Trennvorrichtung
Intern
Fehlerstromschutzschalter
Typ „S“ oder zeitverzögert
Vorsicherung max.
max. 125 A (gL/gG)